Willkommen

"Der Vorsitzende Dr. Timo Karsten zeigt sich zufrieden,
dass die Handelsgilde im Raum NRW gegründet worden ist, um die Interessen der finnischen und der deutschen Wirtschaft im größten Bundesland Deutschlands zu fördern".

Im Raum Nordrhein-Westfalen wurde eine Finnisch-Deutsche Handelsgilde gegründet. Sie will auf dem Gebiet dieses Bundeslandes als inoffizielles Verbindungsorgan des Wirtschaftslebens und der Unternehmen zur Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Finnland und Deutschland beitragen. NRW beherbergt von allen Bundesländern die meisten finnischen Unternehmen in Deutschland, u. a. die Nokia GmbH.

Zum ersten Vorsitzenden der neu gegründeten Handelsgilde wurde Dr. Timo Karsten gewählt, Rechtsanwalt in der Kanzlei OsborneClarke in Köln. Die anderen Vorstandsmitglieder kommen aus den Unternehmen Nokia, StoraEnso, Metso Automation, Rautic und CPS-Consulting.

Finnische und deutsche Unternehmen und Organisationen, die an der Arbeit der Handelsgilde interessiert sind, können sich direkt an den Vorsitzenden wenden, entweder per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post:

Finnisch-Deutsche Handelsgilde
c/o Osborne Clarke
Dr. Timo Karsten
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln

Interview in der Deutsch Finnischen Rundschau Dezember 2007  

 

koeln